Kantersieg gegen Langenwang

Am Freitag fand das letzte Heimspiel der Saison auf dem Programm.

Die schwer dezimierten Gegner aus Langenwang konnten in keiner Phase des Spiels mit den Ternitzern mithalten und so kamen die Wölfe zu einem 14:2 Heimsieg. Dabei erzielten Alex Neuherz, Jonas Doppler und Thomas Posch jeweils einen Hattrick.
Besonders erfreulich waren auch die 2 Tore von unserem Goalie Petr Ostadal, der diesmal sein Feldspieler Debüt gab.

Nun gibts 3 Wochen Pause, ehe die Playoffs für die Wölfe beginnen.

Auch der Playoff Gegner ist bereits fixiert, es sind die Crazy Legs, gegen die die Wölfe im Grunddurchgang bereits 2x gewinnen konnten.